Sie sind hier: Aktuelles » 

Kontakt

DRK Kreisverband Bernburg im Salzlandkreis e.V.
Semmelweisstraße 27/28
06406 Bernburg

Telefon:
+49 3471 327 - 110

Telefax:

+49 3471 327 - 150

E-Mail:

info[at]drk-bernburg-slk[dot]de

Rettungsschwimmer der Wasserwacht Bernburg sind Landesmeister

Die Jüngsten der Wasserwacht Bernburg gewinnen bei der Landesmeisterschaft der Jugendlichen.

Am zweiten Juni-Wochenende fand in Zeitz und Kretschau der Landeswettbewerb der Wasserwacht in den Stufen 1 und 2 statt, bei dem insgesamt zehn Mannschaften aus Sachsen-Anhalt an den Start gingen. Mit dabei waren auch die Wasserwachtkinder (Altersklasse 8–10 Jahre) des DRK Bernburg.

Am Vormittag ging es für die kleinen Rettungsschwimmer in die Schwimmhalle nach Zeitz. Dort kämpften Amy Hammermann, Leni Block, Vivienne Barth, Lena Schenker, Anton Hoffmann und Alex Noack, sowie „Ersatzfrau“ Tabea Beck um die entsprechenden Zehntelsekunden. In einem tollen Kampf gelang es den Startern, den Konkurrenten aus Halle, Magdeburg und Sangerhausen in den Staffeln bis zu 15 Sekunden abzunehmen. Besonders gut waren die Kinder in den Disziplinen Tauchen, Verletztentransport oder in der Rettungsringstaffel. Insgesamt wurden fünf der sechs Staffeln gewonnen. Nur die Brustschwimmstaffel ging an die Sangerhäuser. Mit einem Vorsprung von 500 Punkten gingen die Kinder in die Mittagspause.

Am Nachmittag war ein anspruchsvoller Parcours auf dem Gelände der Jugendherberge Kretzschau zu absolvieren. An acht Wertungs- und zwei Pausenstationen mussten die Rettungsschwimmer ihr Wissen über das DRK, die Erste Hilfe, den Umgang mit Rettungsmitteln sowie erstmalig den Umwelt- und Gewässerschutz unter Beweis stellen.

Auch hier leisteten sich die Kids um Gruppenführerin Lena Schenker kaum Fehler. Insbesondere der Erste-Hilfe-Teil mit allein fünf Stationen nahm dabei einen großen Stellenwert ein. Doch egal ob Hundebiss auf einem Spielplatz, Unfall an einem See oder ein Mountainbike-Sturz, die Bernburger absolvierten alles mit Bravour. So konnte auch dieser Teil mit einem Vorsprung von knapp 400 Punkten abgeschlossen werden.

Am Abend zur Siegerehrung war es dann offiziell: Die Bernburger siegten vor den Mannschaften aus Halle und Magdeburg. Damit qualifizierten sich die Bernburger Rettungsschwimmer gleichzeitig auch für den Bundeswettbewerb, der im September in Schwarzenberg stattfindet.

Am Tag darauf wurde die Mannschaft von den Eltern und anderen Trainern der Wasserwacht auf dem Gelände des DRK mit Kindersekt und einem großen Plakat begrüßt.

Die Landesmeisterschaften der Stufe 3 (14-16 Jahre) und der Erwachsenen fand bereits vor vier Wochen in Magdeburg statt. Auch hier waren die Bernburger vertreten. In der Stufe 3 wurde der undankbare 4. Platz belegt. Bei den Damen reichte es zu einem dritten Platz. Gratulation den Mannschaften.

16. Juni 2015 17:14 Uhr. Alter: 3 Jahre